Soo Diablo 3 ist da MEIN Erster Eindruck

    • Soo Diablo 3 ist da MEIN Erster Eindruck

      So nach 2 Tagen Diablo3 hier mal eine kleine Zusammenfassung
      meiner ersten Eindrücke ;)

      Ich hoffe das ich einigermaßen Objektiv bleiben kann, denn
      wie vielleicht der ein oder andere mitbekommen hat bin ich ja ein großer Fan
      der Diabloreihe. Dementsprechend groß war natürlich auch die Vorfreude auf das
      Spiel bei mir. Ob die sich seit dem 15.05 in Spielfreude gewandelt hat lest ihr hier.

      Wie bei jedem Suchtverhalten beginnt natürlich auch hier
      alles damit an den Stoff zu kommen. Was mich angeht so hatte ich bei „Saturn“
      vorbestellt und konnte mich schon am Dienstag über einen Anruf freuen: „ Herr
      Schweedi Ihr Spiel liegt zur Abholung bereit !!!!“ flötete mir eine gutgelaunte Einzelhandelskauffrau
      ins Ohr, und versüßte mir damit das Frühstück. Nun hat ja jeder so seinen „Dealer
      des Vertrauens“ und dies führte was die termingerechte Auslieferung angeht wohl
      zu eklatanten Qualitätsunterschieden. Ich hörte von 2 Leuten die bei Amazon
      vorbestellt hatten und bis heute noch kein Spiel haben. Wer bei Blizzard direkt
      bestellt hat durfte sich den Client bereits im Vorfeld Saugen, musste aber wie
      mir bestätigt wurde einige Hürden bei der Installation nehmen. Bei einem Kumpel
      musste die Installation 3 mal neu aufgelegt werden, warum? keine Ahnung aber
      dieser Vorfall soll ihn zurück in die Kaffesucht getrieben haben. Meine
      Installation von CD lief vergleichbar ab wenn auch aus anderen Gründen. Mei Laufwerk
      wollte die CD – Rom nicht lesen ;-). Ich musste also, natürlich nicht ohne mich
      eine halbe Stunde über die Welt im allgemeinen und Gott im besonderen
      aufzuregen ein neues Laufwerk einbauen. Danach lief die Installation aber
      sauber durch. Da ich ja schon WOW gezockt habe war der Battle.net account schon
      vorhanden, wie leicht oder umständlich sich das gestaltet kann ich also nicht
      sagen. Ich musste nur mein Spiel Registrieren und ein TAG wählen, fertig.


      Dienstag 14.05.2012
      18.30 Uhr


      Das Spiel war also da !!!! Es war Installiert !!!! Kaffee
      und Kippen in ausreichenden Mengen vorhanden !!! Hack and Slay ultra belastbare
      metallverstärkte Diablogeprüfte Maus angeschlossen!!! Also los einloggen,
      einfach mal reingucken was schon geht.
    • Beim ersten Start nach der Installation empfängt ein Diablo
      3 mit einem wie ich finde sehr gut gemachten Intro. Das Video lässt den
      Betrachter sehr gut in die Diablowelt eintauchen, und es stellt sich eine
      erwartungsvolle Stimmung ein. Nach dem Video landet man auf dem Login von D3,
      wer wow kennt wird sich hier schnell zurecht finden. Einstellungen für Grafik
      und Sound etc. können hier vorgenommen werden. Außerdem sind sofern
      freigespielt auch die Videos zu den Akten hinterlegt und ein direkt Link zur
      Battle.net Accountverwaltung. Am rechten Rand ein Infofenster von Blizzard,
      hier werden Termine für Wartungsarbeiten und Addons veröffentlicht. Insgesamt
      also nichts neues für mich. Die Optik vom Login ist eher schlicht gehalten im Gegensatz
      zu WOW Cata. Gut zurücklehnen Frau mit
      Diablo 3 zuquatschen, bis die auch froh ist wenn die Server endlich On gehen J


      Dienstag Nacht 00.00 Uhr war es dann endlich soweit! Nein Moment
      war es für einige soweit, denn ich musste gut 2 Stunden warten bis ich den „Fehler
      35“ nicht mehr angezeigt bekam. Ich persönlich denke ja ohnehin dass das alles
      so ablaufen sollte, und von Blizzard von langer Hand geplant war damit man sein
      Passwort gefühlte 1 Million mal eintippt und im Leben nicht mehr vergisst.
      Weniger Arbeit für den Support klasse J



      Um 2.00 Uhr morgens begann für mich der Kreuzzug gegen das
      Böse. Ich habe lange im Charaktermenü zugebracht und überlegt mit welcher
      Klasse ich anfangen soll und mich dann für die Zauberin „Zauberzicke“
      entschieden. Für mich als Diablosuchti der ersten Stunde bleibt zu hoffen, dass
      Blizzard beim Charaktermenü nochmal etwas nachbessert. Die Chatfunktion finde
      ich sehr lieblos und unübersichtlich gestaltet, und irgendwie wurde ich bei dem
      Anblick des Startfensters das Gefühl nicht los das da irgendwas fehlt. Vieleicht
      bin ich auch einfach zu sehr auf D2 eingeschossen? Ihr könnt ja mal eure
      Meinung dazu posten. Aber egal ich will ja spielen und mir nicht das Startmenü
      angucken also Spiel beitreten und los geht’s.

      Ich bin in eine Gruppe mit 2 Babaren und einem Dämonenjäger
      gelandet, und musste feststellen, dass die wohl schon Beta gezockt hatten denn
      das hatte nichts von erstmal einen Überblick verschaffen sondern eher was von
      D2 Lvl run ;) Also ausloggen und allein Neu Tristram begutachten. Ich habe in
      den letzten Stunden einige Foreneinträge im Netz gelesen wo sich über schlechte
      Grafik beschwert wurde. Ich kann nur sagen besser hätte Blizzard den Spagat
      zwischen Alt und neu nicht machen können. In einigen Dungeons hat sich bei mir
      sogar das alte Diablofeeling eingestellt was mich angenehm überraschte. Es ist
      nicht zu bunt und nicht zu düster gestaltet. Das Questsystem ist ähnlich
      aufgebaut wie schon bei D2 hat aber wie ich finde mehr Fluß. Im jeweiligen Akt
      dient das erste Dorf welches ihr erreicht als Basis wo auch eure „Truhe“ steht und
      in der Regel auch die wesentlichen Questgeber auf motivierte Freizeithelden
      warten. Portale können in jeder Region gefunden und aktiviert werden, und
      führen euch an einen Ort eurer Wahl sofern dieser bereits aktiviert ist. Wer D2
      gespielt hat wird sich sicher freuen dass Er/Sie sich das im übrigen
      ausreichend große Inventar nicht mehr
      mit Stadtportalen Auffüllen muss. Vielmehr gibt es jetzt einen Portalzauber der
      allerdings kein Sofortzauber mehr ist sondern ca. 3 Sekunden Castzeit hat.
      Chicken TP is also nicht mehr J
      . Gleiches gilt für das Identifizieren von Gegenständen auch hier gibt es nun
      einen Zauber einfach Rechtsklick auf den Gegenstand und Daumen drücken.
      Insgesamt wird man gut durch die Story geführt und durch ein Leitsystem an den
      Ort der aktuellen Quest gelotst was einen nicht davon abhalten sollte auch den
      letzten Mob in der hintersten Ecke der Map zu suchen und zur Strecke zu
      bringen. Abwechslungsreiche und gut gestaltete Zwischensequenzen versüßen einem
      das warten auf den nächsten Akt oder das Laden der nächsten Quest. Das
      Skillsystem lässt einen nicht mehr panisch werden den einen entscheidenden
      Punkt falsch zu setzen und somit den Char zu versauen. Hier braucht ihr keinen
      Master mehr in Mathe sondern könnt ganz easy alles mal ausprobieren und eure
      Vorlieben während des Spiels auf euch wirken lassen. Was nicht gefällt wird wieder geändert.Einfach rumprobieren halt.
      Statuspunkte vergibt Blizzard ab D3 selber, Einfluss können wir hier nur über
      die Aussrüstung nehmen. Zauberer braucht hier vorrangig Int der Barbar Stärke
      das kennt man ja und wenn nicht erklärt es sich von selbst.


      Ich habe die Zauberin parallel im softcore und hardcore
      Modus angefangen beide sind aktuell lvl 14, und haben Akt 1 Clear. Die Zauberin
      lässt sich gut steuern und verfügt über ein ausgewogenes Arsenal an Skills um
      ihr Überleben zu sichern. Ich will hier aber auch nicht verschweigen, dass
      diese Klasse sich als die am schwersten zu spielende erweisen dürfte wenn man
      die Spielmechaniken noch nicht verinnerlicht hat. Dies hat sicherlich auch
      damit zu tun das die Arkandealer stark vom Equip abhängig sind und die fragilsten
      Geschöpfe unter den zur Verfügung stehenden Helden darstellen. Anfängern mit Hang
      zu Casterklassen würde ich hier eher den
      Hexendoktor ans Herz legen der sich durch seine Skills problemloser auch größeren
      Monsterhorden stellen kann, und auch noch einen netten Style mitbringt. Blutige
      Anfänger sind mit Barbar und Mönch sicher besser beraten. Die wandelnde
      Schnellfeuerwaffe oder Dämonenjägerin liegt wohl irgendwo dazwischen, ist allerdings
      mit Vorsicht zu genießen da sie kaum über nennenswerten AE Schaden verfügt und
      so jeden Gegner einzeln aufs Korn nehmen muss was in brenzligen Situationen
      schon mal zu Schweißausbrüchen führen kann( denke ich ). Und diese Situationen
      gibt es in allen erdenklichen Variationen! Ich habe Akt1 HC durch und meiner
      Meinung nach sind vor allem die Bosse knackig, zumal die Ausrüstung am Anfang
      doch eher bescheiden ausfällt. Außerdem sind die Karten hier und da mit Fallen
      gespickt. In Form von um die Ecke stürzenden Monsterhorden, oder Cliffhanger
      mäßige Skelettgruppen die in Massen über die Brüstung klettern an der du dich
      grad vom ersten Schock erholen wolltest. Die Mobs versuchen einen auch gerne mal
      in die Zange zu nehmen ich hatte jedenfalls schon ein paarmal das Gefühl das
      die es darauf anlegen oft kommen Sie halt von zwei Seiten wer da nicht aufpasst
      für den ist auch ganz schnell mal das Licht aus. In einigen Situationen ist man
      halt ruck zuck 10 Jahre älter und Hell wach ^^





      Man kann Diablo3 gut allein spielen, auch oder vor allem
      durch den wie ich finde gut programmierten Merk. Für den/die Zauerer/in
      empfehle ich den Templer, Spott bei low life und Heal over Time als Skill sind
      schon mal sehr nice vor allem in HC und selber klicken brauchste das auch nicht
      klasse.Der Merk ist nicht mehr so Selbstmordgefährdet wie in D2 und lockt uns
      nicht mehr in Kämpfe auf die wir lieber verzichtet hätten. Er bleibt nicht in
      Wänden hängen und sorgt wenn wir allein unterwegs sind zwischendurch mal für
      eine gute Unterhaltung ( damit man nicht ständig Pfeifen muss in dunklen
      Kellern ). Aber Diablo 3 ist als Mehrspieler ausgelegt, mit 4 Leuten in einer
      Gruppe steigt die Dynamik und der Spielfluss rapide an und es ist ein Vergnügen
      sich von der Gruppe mitreißen zu lassen. Da ist es nicht verwunderlich das hier
      auch öfter die Archivments aufploppen. Ein wie ich finde guter Ausgleich zum
      Ladder – System bei D2 und irgendwie noch ein zusätzlicher Ansporn mehr Monster
      den Kopf um zu dekorieren. Mal von den Problemen abgesehen die Blizzard mit
      seinen Loginservern hat fällt mein Fazit sehr positiv aus die paar Sachen die
      mir nicht so gut gefallen sind sicherlich auch auf meinen persönlichen Geschmack
      zu schieben und stehen dem Spielvergnügen absolut nicht im Weg. Obwohl es mich
      schon wundert das der Marktführer im Bereich MMOGAS ( heißt das so ? ) das mit
      den Servern nicht auf die Kette bekommt genügend Kapazitäten zur Verfügung zu
      stellen.


      Aber Herr Gott perfekt wäre das Spiel auch scheiße gewesen.
      Wer hätte denn dann die ganzen Foren vollflamen sollen mit seinem „MIMIMI
      Blizzard kriegts nicht geschissen hab ich doch gesagt gejammer“ Was mich bei
      den Hellsehern immer wundert ist ja: Die wussten dank ihrer uneingeschränkten Allweisheit
      das das Spiel scheiße wird und kaufen s dann trotzdem?


      Naja ich hoffe ihr habt euch wenn ihr noch unentschlossen
      sein solltet einen kleinen Überblick verschaffen können was euch bei D3
      erwartet, und ich konnte euch ein bischen was vermitteln.


      Ich muß wohl nicht sagen, dass ich bin kein Experte bin was das
      Verfassen solcher Texte angeht also seid milde mit eurem Urteil und nutzt
      aufkommendes Unwohlsein für konstruktive Kritik. Sollte etwas nicht der
      Wahrheit entsprechen so bitte ich dies zu berichtigen uuuuuuuuund was ich hier
      schreibe ist MEIN Eindruck MEINER das kann für euch alles gaaaanz anders sein^^
      Und das ist auch gut so schreibt wie euer erster Eindruck ist, würde mich auch
      interessieren.

      Wer Bock hat in Gruppe zu zocken hinterlässt einfach sein
      TAG wer nicht veröffentlichen will kann das auch gern in einer PM an mich
      machen.

      Gruß euer Schweedi ( der momentan sooo wenig Panzer fährt X( )